blog abonnieren

farid zitoun und christian rüger - naturheilzentrum bottrop
 07.02.2020 0 Kommentare

gesundheitstipp | naturheilzentrum bottrop | mit schwung & energie durch die kalte jahreszeit

der gesundheitstipp | nabomade©

husten, schnupfen, heiserkeit: herbst­zeit ist auch erkäl­tungszeit. mit homöopa­thischen globuli lässt sich oft sanft, aber effektiv gegensteuern. die leiter des naturheil­zentrums bottrop, chris­tian rüger & farid zitoun, geben tipps, was hilft.

die homöopathische herbst-apotheke | natürlich

  • infektanfälligkeit: sie sind immer wieder erkäl­tet, ein infekt jagt den nächsten? dann bringt camphora (d 3) hilfe. lassen sie bei ersten symptomen alle 2 stun­den 3 globuli im mund zergehen. das mittel ist nicht für säuglinge und kleinkinder geeignet. bei ihnen hat sich die gabe von ferrum phosphori- cum (d 6) in der gleichen dosierung bewährt.
  • husten: befallen er­kältungsviren die bron­chien, kann das sehr quä­lend sein. bei rasch hintereinander auftre­tenden, krampfartigen und trockenen husten­attacken ist drosera (d12) zu empfehlen. nehmen sie 3- bis 4-mal täglich 5 globuli bis die symptome abklingen.
  • halsschmerzen: un­angenehmes kratzen in hals und rachen ist oft das erste anzeichen für einen infekt. kommen schmerzen beim schlu­cken und geschwollene lymphknoten hinzu, können sie mit phytolac- ca (d 12) gegensteuern. im akutfall 4-mal täglich 5 globuli im mund zer­gehen lassen.
  • schnupfen: harmlos, aber lästig: bei schnup­fen ist die nasen­schleimhaut entzündet. allium ce- pa (d 12) lindert die be­schwerden. in der ersten stunde alle 20 minuten 5 globuli auf der zunge zergehen lassen. danach 3-mal täglich 5 globuli einnehmen.
  • heiserkeit: ist auch die stimme angeschla­gen, sollte man auf ar­gentum nitricum (d 12) setzen. lassen sie in der ersten stunde alle 20 mi­nuten 5 globuli auf der zunge zergehen. an­schließend 3-mal täglich 5 globuli langsam im mund auflösen lassen.
  • fieber: steigt die tem­peratur, kommen frös­teln, abgeschlagenheit und durst hinzu, ist aco­nitum (d 12) angesagt. zu beginn 3-mal stünd­lich 5, danach 3-mal täg­lich 5 globuli im mund zergehen lassen.
  • abgeschlagenheit, müdigkeit: wollen sie einfach nur ihre ruhe haben? bryonia (d 6) bringt energie zurück: 3-mal täglich 5 globuli - insgesamt 4 tage lang.

(*diese übersicht / empfehlung ersetzt nicht die konsulation oder beratung durch einen heilpraktiker oder arzt.)

© farid zitoun & christian rüger

bild 1-3: michael müller-münker fotografie | köln | deutschland nabo einblicke | hotspot naturheilzentrum | farid zitoun & christian rüger
bild 4: composing: herbstlandschaft, mev-verlag | globuli, pitopia | kraft, müller-münker
naturheilzentrum bottrop | gesundheitstipp | herbst | einblicke

gesundheitservice by farid zitoun & christian rüger

© farid zitoun & christian rüger

gesundheitservice by farid zitoun & christian rüger
naturheilzentrum bottrop
kirchhellenerstraße 9a
46236 bottrop
tel +49 (0) 2041 7207-0
info@naturheilzentrum.com
www.naturheilzentrum.com

über den autor

naturheilzentrum bottrop

naturheilzentrum bottrop

… ein innovatives gesundheitszentrum, ein ort der entspannung, eine naturheilkundliche institution. viel herz und leidenschaftliches engagement gepaart mit fachlicher kompetenz bilden den kern des nabo. im gesundheitsblog finden sie guten rat mit nur einem klick: expertentipps, infos und neues aus der alternativmedizin, es wird nichts ausgelassen. praktisches wissen mit dem ziel, die gesundheit aktiv zu fördern, davon profitieren nicht nur die patienten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Netiquette für nabo Blog Kommentare

Die respektvolle Kommunikation

Das nabo-Team lädt dazu ein, Erfahrungen, Beiträge und Meinungen im Blog über die Kommentarfunktion auszutauschen. Der Austausch soll frei, offen und freundlich sein. Bitte beachten Sie fair und auf das Thema bezogen zu schreiben, selbst wenn Sie die in anderen Beiträgen geäußerten Meinungen nicht teilen. Die Möglichkeit Kommentare zu den Blogeinträgen zu schreiben, bezieht sich dabei ausschließlich auf die dort behandelten Themen. Bei speziellen Fragen zu Therapien oder individuellen Krankheitsbildern sowie zu Anmerkungen rund um das Naturheilzentrum Bottrop, freuen wir uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme oder Schreiben Sie uns

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt