blog abonnieren

aktiver unterstützer farid zitoun
 07.02.2020 0 Kommentare

naturheilzentrum bottrop auch aktiv im klimaschutz

diese rechnung geht auf: 59.952 erradelte kilometer bedeuten die beachtliche co2 ersparnis von 8.633 kilogramm. so liest sich die erfolgreiche bilanz der stadtradeln-aktion 2014 in bottrop. das naturheilzentrum bottrop, unter der leitung von farid zitoun und christian rüger, war mit seinem team unter den 285 aktiven. vom 30. august bis 19. september haben sie so oft es ging auf das auto im alltag verzichtet und haben statt dessen das rad genommen.

aktuell fand die abschlussveranstaltung mit ehrung der erfolgreichsten teilnehmer und anschließendem fototermin im saalbau der stadt bottrop statt. „das projekt stadtradeln war auf ganzer linie ein riesen erfolg und dies nicht nur wegen der hohen anzahl an erradelten kilometern“, bilanzierte  bürgermeister klaus strehl. erneut bewies diese aktion, dass jeder auch schon mit geringfügigen verhaltensänderungen im alltag nicht nur etwas für ein besseres klima und den umweltschutz, sondern auch für die eigene gesundheit und das generelle wohlbefinden tun kann.

ein ansatz, der gleich bei farid zitoun und christian rüger vom naturheilzentrum bottrop natürlich auf eine positive resonanz stößt. „das fahrrad kann besonders für kurzstrecken im alltag eine echte alternative sein, wie sich schon nach wenigen tagen in der praxis gezeigt hat. sie ist nicht nur eine kostenfreie, sondern zugleich auch eine gesunde und klimaneutrale lösung“, zeigte sich farid zitoun begeistert von dem gemeinsamen einsatz für den aktiven klimaschutz mit ökologischem mehrwehrt.

 

 

stadtradeln bottrop 2014

emotionale rede vom heilpraktiker farid zitoun führt zur ehrenamtlichen ernennung zum außenminister der stadt bottrop

im rahmen der veranstaltung durfte natürlich eine rede des intitutionsleiters und repräsentanten des nabo farid zitoun nicht fehlen. seine bewegenden worte trafen die anwesenden direkt ins herz. er hob dabei besonders die einsatzfreude und das leidenschaftliche engagement der stadt und ihrer mitbürger für das projekt stadtradeln hervor. „die bottroper sind sofort dabei und stellen sich aktiv in den dienst des klimaschutzes.“ beeindruckt von farid zitouns temperamentvollen und heimatverbundenen worten ernannte der bürgermeister klaus strehl diesen mit einem lächeln zum ehrenamtlichen außenminister der innovation city bottrop.

„mit dem naturheilzentrum bottrop haben wir einen besonders engagierten partner“, lobte dann auch tilman christian, klimaschutzmanager der stadt bottrop, den einsatz der alternativmediziner. mit dieser aussage äußerte er zugleich auch seinen wunsch für die zukunft: „ich hoffe, dass wir im nächsten jahr noch viel mehr so aktive unterstützer zum mitmachen bewegen können.“

die beiden gründer des naturheilzentrum bottrop, deren herz für die region schlägt, freuen sich über solch ein lob. „das ruhrgebiet begeistert stetig mit innovationen, kreativität und lebendigkeit.“ für die beiden aktiven heilpraktiker steht fest: das stadtradel-projekt erfüllt genau diese kriterien. es bewegt Menschen in vielerlei hinsicht, ist gesund und bietet einen großen mehrwert an lebensqualität in dieser region. „da stand es für uns außer frage, aktiv als unterstützer dabei zu sein und somit dafür zu sorgen, dass die metropole ruhr weiter fahrt aufnimmt.“  

über den autor

naturheilzentrum bottrop

naturheilzentrum bottrop

… ein innovatives gesundheitszentrum, ein ort der entspannung, eine naturheilkundliche institution. viel herz und leidenschaftliches engagement gepaart mit fachlicher kompetenz bilden den kern des nabo. im gesundheitsblog finden sie guten rat mit nur einem klick: expertentipps, infos und neues aus der alternativmedizin, es wird nichts ausgelassen. praktisches wissen mit dem ziel, die gesundheit aktiv zu fördern, davon profitieren nicht nur die patienten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Netiquette für nabo Blog Kommentare

Die respektvolle Kommunikation

Das nabo-Team lädt dazu ein, Erfahrungen, Beiträge und Meinungen im Blog über die Kommentarfunktion auszutauschen. Der Austausch soll frei, offen und freundlich sein. Bitte beachten Sie fair und auf das Thema bezogen zu schreiben, selbst wenn Sie die in anderen Beiträgen geäußerten Meinungen nicht teilen. Die Möglichkeit Kommentare zu den Blogeinträgen zu schreiben, bezieht sich dabei ausschließlich auf die dort behandelten Themen. Bei speziellen Fragen zu Therapien oder individuellen Krankheitsbildern sowie zu Anmerkungen rund um das Naturheilzentrum Bottrop, freuen wir uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme oder Schreiben Sie uns

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt