6 ferientipps - gesund und regional
 06.06.2018

naturheilzentrum: lifestyle & gesundheit - summer feeling made in bottrop

nabo news: 6 tipps für erholsamen urlaub im ruhrgebiet

traditionen und wiederkehrende rituale sind für Menschen wichtig. ob regelmäßige familienbesuche, das morgendliche zähneputzen oder die jährliche steuererklärung – wiederkehrendes bestimmt unseren alltag. dabei geben feste regeln halt und sicherheit. ein schlüsselkasten oder ein fest definierter brillenparkplatz bewahren den besitzer vor unnötigen und nerven kostenden suchaktionen.

auch der jahresurlaub ist für viele Menschen ein wiederkehrendes ritual. die einen fahren im sommer in den all-inclusive-hotel-urlaub, die anderen reisen mit dem wohnmobil oder dem zelt durch die welt. für die daheimbleibenden haben die bottroper heilpraktiker und youtuber farid zitoun & christian rüger in ihrem aktuellen vlog wertvolle urlaubstipps zusammengestellt:

„gesund im sommer mit #nabomade“

 

 

mehr als ein trend: ferien auf balkonien

viele leute bleiben an freien tagen in ihrer heimatregion. auch diese hat meist viel zu bieten. gerade in deutschland verfügt jeder ort über kleinere oder größere sehenswürdigkeiten. selbst wer jahrzehntelang die eigene nachbarschaft bereist, würde es nur unter größtem zeitaufwand schaffen, alle besonderheiten kennenzulernen.

deshalb erfreut sich deutschland immer größerer beliebtheit bei touristen aus aller welt und auch bei den deutschen selbst. mehr als ein viertel von ihnen plant für 2018 einen urlaub im eigenen land, wie die stiftung für zukunftsfragen in ihrer tourismusanalyse herausfand.

ferien zuhause: mehr als ein trend

nachhaltige erholung für alle

auch das nabo (kurz für naturheilzentrum bottrop) schließt seit der gründung in den sommermonaten für eine auszeit seine pforten. bei den institutsleitern farid zitoun und christian rüger und ihrem team sehen die urlaubspläne auch höchst unterschiedlich aus. der eine kollege fährt weit weg, die andere kollegin bleibt in der nähe. die reiseinteressen sind verschieden, aber die ziele gelten für alle gleichermaßen: ausspannen, ablenkung vom alltag und erholsame neue erfahrungen. „es ist nicht wichtig, wie lange der urlaub dauert“, weiß christian rüger. „im prinzip braucht der körper jeden tag zeit zur entspannung. studien haben gezeigt, dass jemand, der konstant mehr als acht stunden arbeitet, häufiger krank wird. regelmäßig auszeiten in den alltag einzubauen ist daher gesünder, als nur einmal im jahr seinen jahresurlaub zu nehmen“.

ob aktuelle trends wie kuhkuscheln und waldbaden oder wichtige neuigkeiten aus dem gesundheitswesen wie beispielsweise zum sole-bad, das nabo ist eine hilfreiche informationsquelle für den alltag und eine (virtuelle) reise wert. auf der internetseite www.naturheilzentrum.com und den verschiedenen social-media-auftritten des zentrums für integrative medizin sind spannende gesundheits- und lifestyle-tipps zu finden.

kuhkuscheln nabomade - urlaubstipp aus der naturheilpraxis

für patienten, freunde und leser*innen der nabonews, die dieses jahr in der hiesigen region bleiben oder bottrop bereisen möchten, haben wir ein paar lohnenswerte ausflugsziele der heimatstadt des naturheilzentrum bottrop zusammengestellt:

1.) die mathematische konstruktion

als teil der route der industriekultur ist der bottroper tetraeder eine spannende landmarke. er wurde vom architekten wolfgang christ entworfen und existiert seit 1995. die über 200 tonnen schwere stahlkonstruktion beeindruckt besonders nachts, wenn sie beleuchtet wird und trotz ihres gewichts wirkt, als würde sie schweben.

schwindelfrei sollte man sein, wenn man die drei aussichtsplattformen in bis zu 38 metern höhe erklimmen will. aber der ausblick über das ruhrgebiet und auf die industrie- und schachtanlagen der halde haniel lohnt die mühe. 378 stufen gilt es hier zu bezwingen.

nabo oder kurz: natürlich bottrop

am tetraeder hat das nabo übrigens seine ice bucket challenge #nabomade gedreht. die war wirklich was besonderes und ist mit knapp 4000 klicks bis heute eins unserer meistgesehenen videos. gerne reinschauen: https://www.youtube.com/watch?v=N9FUvgrmtus

2.) religiöse höhen

auch die höchste, ständig begehbare halde des ruhrgebiets, die halde haniel, ist einen ausflug wert. sie liegt an der stadtgrenze von bottrop und oberhausen am rande des köllnischen waldes. hier kann man den höchsten künstlichen punkt der stadt bottrop erwandern.

auf 185 metern über normalnull lassen sich die totems oder auch der windkamm des bildhauers agustín ibarrola bestaunen. 105 bunt gestaltete bahnschwellen, die den kamm der halde zieren und zu mystischen gedanken über die beziehung von natur und industrie einladen.

dahinter versteckt sich die „bergarena“. ein amphitheater, dessen besondere akustik und windstille ebenfalls den aufstieg lohnt. diesen erledigen sie am besten über die nicht ganz so steilen serpentinen. ein kreuzweg mit 15 stationen verspricht hier immer wieder abwechslungsreiche an- und aussichten.

3.) fliegen statt wandern?

im 280 km/h schnellen luftstrom einfach mal abheben? kein problem im windtunnel des indoor skydiving bottop. hier können interessierte in 90 minuten das gefühl eines fallschirmsprungs erleben und ihr flugdiplom machen. und das schon ab 4 jahren!

4.) fahren statt fliegen?

die ninja turtles fahrschule befindet sich im movie park. mit oder ohne kinder können sie hier einen langen tag mit action rides, karussells oder shows erleben. nehmen sie genug kleingeld mit. jede attraktion hat ihren eigenen shop und die verschiedenen merchandising-produkte sind verlockend.

5.) natur genießen und verstehen

wer einen gemütlichen ausflug in die natur dem wilden treiben vorzieht, der ist in der kirchheller heide richtig. rund 100 km rad- und wanderwege ziehen sich durch die heide- und moorlandschaft zwischen kirchhellen und grafenwald in bottrop. im waldkompetenzzentrum heidhof gibt es grill- und spielplätze.

natürlich bottrop: ein ganz anderes schlaferlebnis

6.) gute nacht!

am ende von langen urlaubstagen hat man sich eine gute erholung verdient. wie wäre es mit kostenlosen übernachtungen im bottroper bernepark? die zimmer des parkhotels sind umfunktionierte kanalrohre. von außen eher schlicht, innen gemütlich und komfortabel eingerichtet mit allem, was man aus einem normalen hotel auch kennt. ebenso ungewöhnlich wie das hotel ist auch der preis. denn im bernepark heißt es "pay as you wish“ - jeder hinterlässt in der paybox, was er für angemessen hält oder was er bezahlen kann.

mit den ferientipps aus der bottroper naturheilpraxis in den nabo-news wurde mit sicherheit der ein oder andere zu einem ausflug in der metropole ruhr inspiriert. gesunde ferien, eine gute zeit und glück auf wünscht das gesamte naboteam!

 

Zurück

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt