blog abonnieren

naturheilzentrum bottop farid zitoun berlin
 02.06.2009

wirtschaftförderer in berlin erfolgreich

die wirtschaftsförderung der stadt bottrop ist zufrieden über die resonanz auf dem hauptstadtkongress 2009 im berliner icc, wo sie sich in der zeit vom 27. bis 29. mai neben anderen städten und kreisen aus der metropole am gemeinschaftsauftritt des landes nordrhein-westfalen beteiligt hat. der hauptstadtkongress bot für lokale unternehmen, die im medizinsektor tätig sind, eine gelegenheit, sich einem breiten fachpublikum zu präsentieren. vorgestellt wurden unter anderem das "naturheilzentrum bottrop" und die grosche röntgenbedarf gmbh.

die teilnehmerzahlen der vergangenen jahre wurden in diesem jahr übertroffen, melden die veranstalter. 7.870 akteure des gesundheitswesens diskutierten drei tage lang über die wichtigen themen der branche. rund 500 referenten waren gekommen, um über neueste entwicklungen zu informieren.

foto: Von links: Ulf Stockhaus, MedEcon Ruhr GmbH, Gabriele Spicker, Wirtschaftsförderung Stadt Bottrop, Farid Zitoun, Naturheilzentrum Bottrop und Jörg Braun, Hochtief AG Essen.

quelle: stadt bottrop pressestelle, 02.06.2009

Zurück

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt