blog abonnieren

farid zitoun bottrop pro aktiv
 07.02.2020 0 Kommentare

nabo-crew schwingt sich aufs rad

naturheilzentrum ist als neuer aktionsort mit dabei beim stadtradeln

radeln für ein gutes klima – drei wochen bewusst aufs auto verzichten. vom 14. juli bis zum 5. juli ist bottrop wieder mit dabei, beim stadtradeln in der metropoleruhr. dass am ende des dreiwöchigen aktionszeitraums auch in diesem jahr eine vielzahl von radel-kilometern zusammen kommen, dafür legen sich farid zitoun und christian rüger vom naturheilzentrum bottrop (nabo) mit ihrer crew mächtig ins zeug.

das nabo ist in diesem jahr als neuer aktionsort mit dabei. „radfahren ist nicht nur gut fürs klima“, erklärt heilpraktiker farid zitoun sein engagement, „es bringt lebensfreude und ist gut für die gesundheit.“ drei wochen lang tauschen die beiden heilpraktiker und ihr team ab mitte juni den fahrersitz ihrer autos gegen den sattel eines drahtesels ein. schon jetzt wird fleißig trainiert. „einige teammitglieder lassen inzwischen ganz bewusst ihr auto stehen“, freut sich christian rüger darüber, dass die idee im nabo so gut angenommen wird.

„schön, dass alle mitziehen“, findet auch farid zitoun. für die beiden nabo-gründer ist das stadtradeln-projekt eine weitere möglichkeit, sich aktiv für die metropole ruhr einzusetzen. „ein beitrag zur gesundheitsförderung und zum klimaschutz.“ bereits im vergangenen jahr hat die stadt bottrop erfolgreich an der bundesweiten kampagne des klima-bündnisses „stadtradeln“ teilgenommen. 355 teilnehmer in 48 teams waren mit dabei, haben ihren beitrag an 76.436 radelkilometern geleistet. „11.006,6 kg co2 konnten so vermieden werden“, erklärt farid zitoun. diese bilanz hat die nabo-crew überzeugt. insbesondere im alltag, auf kurzen strecken, wollen die mitarbeiter nun ganz bewusst das rad nutzen. damit haben sie gute chancen auf einen der tollen gewinne, die im rahmen des bonuskartensystems unter den teilnehmern ausgelobt werden. auch die besten einzelradfahrer und teams werden ausgezeichnet. neu ist in diesem jahr die suche nach einer bottroper „stadtradeln-familie“.

voraussetzung für die teilnahme ist der spaß an dem experiment, drei wochen (möglichst) autofrei zu leben und die bereitschaft, regelmäßig über die dabei gemachten erfahrungen zu berichten. beim stadtradeln-radar“ hat jeder registrierte teilnehmer die möglichkeit, im internet oder direkt über die stadtradel-app markierungen/pins für relevante infos wie schlaglöcher oder aber baumwurzeln zu setzen. „ganz wichtig“, findet christian rüger, „wenn man viel mit dem rad unterwegs ist.“ für weitere ideen ist die stadtverwaltung offen. wer mitmachen, aktionsideen einbringen oder einfach mehr über stadtradeln erfahren möchte, kann sich an die lokale stadtradeln-koordinatorin carina tamoschus bei der stadtverwaltung wenden.

kontakt: 02041/70-3807 oder carina.tamoschus@bottrop.de „aktive erwarten spannende drei wochen“ sind sich farid zitoun und christian rüger sicher und hoffen, dass sich durch ihr engagement noch viele weitere bottroper ab dem 14. juni aufs rad schwingen. © farid zitoun &christian rüger

bildnachweis:
bild 1: martina schughart | gestaltungsdinge | düsseldorf | deutschland
bild 2: farid zitoun & christian rüger | naturheilzentrum bottrop

über den autor

naturheilzentrum bottrop

naturheilzentrum bottrop

… ein innovatives gesundheitszentrum, ein ort der entspannung, eine naturheilkundliche institution. viel herz und leidenschaftliches engagement gepaart mit fachlicher kompetenz bilden den kern des nabo. im gesundheitsblog finden sie guten rat mit nur einem klick: expertentipps, infos und neues aus der alternativmedizin, es wird nichts ausgelassen. praktisches wissen mit dem ziel, die gesundheit aktiv zu fördern, davon profitieren nicht nur die patienten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Netiquette für nabo Blog Kommentare

Die respektvolle Kommunikation

Das nabo-Team lädt dazu ein, Erfahrungen, Beiträge und Meinungen im Blog über die Kommentarfunktion auszutauschen. Der Austausch soll frei, offen und freundlich sein. Bitte beachten Sie fair und auf das Thema bezogen zu schreiben, selbst wenn Sie die in anderen Beiträgen geäußerten Meinungen nicht teilen. Die Möglichkeit Kommentare zu den Blogeinträgen zu schreiben, bezieht sich dabei ausschließlich auf die dort behandelten Themen. Bei speziellen Fragen zu Therapien oder individuellen Krankheitsbildern sowie zu Anmerkungen rund um das Naturheilzentrum Bottrop, freuen wir uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme oder Schreiben Sie uns

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt