Loading...
 
 
wer / das-nabo

Mehr als eine Erfolgsgeschichte: Das Naturheilzentrum Bottrop

Seit über drei Jahrzehnten Menschen für Menschen

 

Wir zeichnen die Geschichte nach, die das nabo seit seinem Beginn geschrieben hat

In einer sich mittlerweile ständig verändernden Welt ist Beständigkeit ein Ankerpunkt für Sicherheit, der Menschen auch in rasanten Zeiten Halt gibt. Mehr als 25 Jahre nach seiner Gründung ist das Naturheilzentrum Bottrop (nabo) engagiert für Menschen.

Was die beiden Gründer Farid Zitoun und Christian Rüger mit ihrem Team aufgebaut haben, ist heute mehr als nur eine Praxis für Naturheilkunde. Das nabo ist ein Ort der Zusammenkunft und gleichzeitig eine zentrale Anlaufstelle für Wissen um komplementärmedizinische Behandlungsmethoden in der Metropole Ruhrgebiet.

Dies ist auch das Ergebnis harter Arbeit und steht in der Tradition des ganzheitlichen Ansatzes für die moderne Naturheilpraxis, die hier stets den Menschen an die erste Stelle rückt – vor, während und nach dem Behandlungsaufenthalt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit Menschen für Menschen

Ohne die Resultate ihrer Profession oder auch das Feedback von Patienten und die Motivation durch Follower und Fans wäre das Naturheilzentrum Bottrop sicherlich nicht die Einrichtung, für die sie nun ein viertel Jahrhundert später steht, wie Heilpraktiker Farid Zitoun feststellt:

„Wir können unseren Teil dafür tun, um Menschen wirkungsvoll zur Seite zu stehen – abgewogen behandeln, unsere Patienten auch jenseits medizinischer Fragen unterstützen und Alltagswissen für Gesundheit und Lifestyle vermitteln. Doch ohne entsprechende Ergebnisse auf der anderen Seite wären wir jetzt vielleicht an einem ganz anderen Punkt. Das macht dankbar und ein klein wenig auch demütig.“

Sicherlich trägt auch das dazu bei, dass das nabo inzwischen Menschen nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch über die Grenzen des europäischen Auslandes hinaus nach Bottrop zieht:

„Dieses riesige Vertrauen ist für uns Verpflichtung und Lob zugleich“, so Zitoun. „Wenngleich manchmal der Wermutstropfen damit verbunden ist, dass wir neue Patienten oft schon mit Wartezeiten vertrösten müssen.“

nabo Erfolgsgeschichte
Die Erfolgsstory im Detail

Fachlich stark nachgefragt

Nicht nur bei Patienten, auch bei anderen naturheilkundlichen und komplementärmedizinischen Institutionen ist die Bottroper Praxis für Naturheilkunde als „Wegbereiter“ oder Impulsgeber gefragt.

Farid Zitoun und Christian Rüger sind deshalb für verschiedenste Themen geachtete Dozenten. Zu Lehren bedeutet Wissen weiterzugeben, zu bewahren und zu erweitern. Das ist für die beiden mehr als nur ein Lehrauftrag, wie Rüger verrät:

„Ein wichtiges Ziel ist es, die Medizin insgesamt weiter nach vorne zu bringen. Dazu gehört natürlich auch, dass wir Kompetenz und Erfahrung der Naturheilkunde aus tradierter Lehre, gespeist mit Wissenschaft, weitergeben. Das wiederum trägt dazu bei, dass die nächste Generation von Medizinern – egal ob Heilpraktiker oder Schulmediziner – darauf aufbauen kann, dass Hilfesuchende aus einem großem Wissensschatz beider Disziplinen schöpfen können.“

Die Möglichkeiten, die einen Mehrwert zeigen, können vielfältig sein. Ein gutes Beispiel ist hier der Bereich der Augenakupunktur, welcher als begleitende oder ergänzende komplementärmedizinische Behandlungsmethode angewandt wird.

Das Naturheilzentrum Bottrop greift auf einige traditionelle Therapiespektren zu, deren Essenz im nabomed concept® der Bottroper Komplementärmediziner festen Bestandteil hat.

Aus gutem Grund zum Erfolg
25 Jahre naturheilzentrum bottrop

Naturheilkunde – Standhaft auch gegen Zweifler

Keine Veränderung oder Entwicklung ohne Zweifler. Eine gute Symbiose kommt selten ohne Schwierigkeiten respektive Hindernisse bzw. Widerstände zustande – das zeigt auch die Geschichte immer wieder.

Aufgrund seines fortschrittlichen Ansatzes, Naturheilkunde und Schulmedizin doch zu verbinden, musste sich das nabo bereits vor seiner Gründung kritischen Stimmen stellen: Kritik am Naturheilzentrum Bottrop! Doch was wäre Fortschritt ohne Kritiker?

naturheilzentrum bottrop - eine Erfolgsgeschichte

Christian Rüger sieht genau darin sogar eine Bestätigung:

„In der Geschichte der Menschheit wurden Gelehrte, die ihrer Zeit voraus waren, immer wieder als Irrlehrer verurteilt. Vor wenigen Jahrhunderten hätte man Heilkundige wie uns wahrscheinlich noch auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Geht es nach dem Willen einiger, wäre das heute nicht anders. Damit kommen wir zurecht, denn wir wissen, dass wir mit unserem Ansatz auch anecken. Genau das möchten wir ja auch, um neue Impulse zu setzen. Denn die können am Ende für Patienten – und die Menschen insgesamt – nur gut sein. Selbst wenn es nur dazu führt, sicher geglaubtes Wissen neu zu überdenken.“

Am Ende sind sich die Gründer und ihr Team sicher: Das Naturheilzentrum Bottrop wird noch viele Jahre die Medizinlandschaft in Deutschland aufmischen, Patienten und Angehörige betreuen und sich weiter für einen gesünderen Alltag einsetzen.

Wir sind für dich da
Per Telefon und per E-Mail. Ganz einfach und persönlich von Mensch zu Mensch – stets mit einem offenen Ohr für dich, deine Fragen und Wünsche.
  • en
  • fr
Dots
Top