gastgeber & logis

metropole ruhr nicht ohne grund

nicht ohne grund ist hier der standort für das naturheilzentrum gewählt worden. gerade hier im pott oder ganz einfach: bei uns in bottrop genießt man eine ganz besondere gastfreundschaft. man spürt einfach den unvergleichlichen charme des ruhrgebiets mit einer einzigartigen weltoffenheit und hilfsbereitschaft der „ruhris“. diese spezielle atmosphäre prägt auch das nabo-team: über die behandlung hinaus wird von der organisation der anreise über die auswahl der passenden unterkunft bis zum maßgeschneiderten rahmenprogramm den patienten und angehörigen ein komplettes servicepaket für den maximalen komfort in bottrop geboten. größte fürsorge vom ersten augenblick an. im nabo und in bottrop. gemäß der devise: nur ein ort, an dem man sich wohl fühlt, schafft raum für gesundheitliche besserung.

ein ort zum ankommen und kraft tanken

die stadt bottrop ist nicht nur für die patienten, sondern auch für die nabo-crew teil eines gesunden gesamtkonzepts. perfekt organisiert vom empfangsteam in enger zusammenarbeit mit dem lokalen touristiknetzwerk. das ganzheitliche denken geht somit weit über die terminvereinbarung mit dem naturheilzentrum bottrop hinaus. das nabo sorgt für mehr als einen erholsamen aufenthalt von patienten und angehörigen und dieser ist genauso individuell zusammengestellt wie die maßgeschneiderten behandlungsarrangements. die gesundheitsinstitution kooperiert persönlich mit regionalen hotels, apotheken, restaurants und neben dem handel auch mit privaten pensionen. ein patient, der in begleitung seiner angehörigen zu seinem behandlungsarrangement anreist, erhält auf wunsch das rundum-sorglos-paket nabomade® und bewohnt während dieser zeit sein ausgewähltes hotelzimmer oder eine ferienwohnung. in der behandlungsfreien zeit laden viele kulturelle höhepunkte im alten ruhrgebiet und der innovation city bottrop zum entdecken ein. so zum beispiel die wunderschöne grafenmühle, bottrops grüne lunge, oder der bekannte feldhauser freizeitpark.

gesundes essen für nachhaltiges leben

der ansatz von farid zitoun und christian rüger: essen für die gesundheit. um das leibliche wohl kümmern sich in der grünsten stadt der metropole ruhr neben den hotelküchen viele restaurants, wie das „zorbas“ mit seiner griechischen küche sowie speziellen menüs nach rezepten aus dem naturheilzentrum bottrop. die abgestimmten gerichte verwenden gewürze und andere zutaten nach ernährungstherapeutischen grundsätzen. „wir legen wert darauf, dass unsere patienten während ihres aufenthaltes vor ort die richtige und therapieunterstützende ernährung erhalten. außerdem kommen diese ‚vitalitäts-menüs’ auch den bottropern zugute“, erklärt farid zitoun. „es hat sich ein neues bewusstsein beim essen und in der küche etabliert. auch immer mehr jüngere MENSCHEN stellen sich die frage ‚was kann ich gutes für mich und meinen körper tun‘. durch die gestiegenen anforderungen, vor allem im berufsleben, gilt es, die eigene gesundheit so lange wie möglich zu bewahren und zu beschützen.“

start in ein gesundes leben

der start beginnt mit der persönlichen einladung zu einer gründlichen komplementärmedizinischen erstuntersuchung. durchgeführt von den beiden institutionsleitern des naturheilzentrum bottrop und unterstützt von ihrem kompetenzteam. diese vierstündige grunduntersuchung ist im nabo der erste baustein. daraus resultiert eine analyse über den ist-zustand mit informationen über mögliche dispositionen und deren auslöser bis hin zu den konkret vorliegenden beschwerden. profunde diagnostik verständlich erklärt für ein maximum an nachvollziehbarkeit ist gleichzeitig die basis für die sinnvollste oder ganz einfach effektivste therapie.

die patienten erhalten somit ein individuelles konzept, welches eine erste versorgung durch medikamente sowie eine anbehandlung enthält. sie haben nun die eigenständige wahl, ob sie den zweiten baustein, die vorgeschlagene therapie, wahrnehmen. entscheiden sie sich dafür, folgt ein bis zu zehn tage dauerndes behandlungsarrangement mit kontinuierlicher beobachtung für maximale erfolge. jeder patient bekommt seinen ganz persönlichen zeitplan. unter berücksichtigung von genügend ressourcen für das nachwirken der behandlung, was lust macht auf das erkunden der stadt selbst, ihrer MENSCHEN und der geschichte des ruhrgebiets.

im laufe der jahre haben farid zitoun und christian rüger bewährte und kontinuierliche partnerschaften mit wichtigen institutionen in der stadt bottrop geknüpft. dadurch stärken sie die infrastruktur der stadt und bereichern das umfeld des nabo. die ortsansässigen apotheken beispielsweise schicken homöopathische medizin mit vom nabo empfohlenen zutaten in die ganze welt. nur ein beispiel von vielen für die kooperationskultur und die nachhaltige einbettung des nabo in seine umgebung.

entspannter, erholter, gesünder

das ist das ziel eines jeden aufenthaltes im naturheilzentrum bottrop. das nabo-team steht mit professionalität und leidenschaft für eine nachhaltige behandlung. und für die zeit danach: konkrete, umsetzbare empfehlungen, damit es den patienten auch in zukunft gut gehen kann.