nabo news | naturheilzentrum bottrop

geteiltes wissen und gelebtes vertrauen sind die basis all unserer begegnungen. fachkundig und verständlich berichtet das naturheilzentrum bottrop hier über innovative trends und aktuelle themen rund um die komplementärmedizin von morgen. ob neue wege der ganzheitlichen heilpraxis oder spezielle tipps nabomade®: hier finden sie alle neuigkeiten über moderne behandlungsmethoden und erfahrungen aus dem nabomed® concept. denn eine gute gesundheit ist keine selbstverständlichkeit, sondern beginnt bei einer guten und achtsamen vorsorge. deswegen sind wir immer für sie da und halten sie über alle nachrichten in sachen naturheilkunde auf dem laufenden. bleiben sie in guter verbindung!

praxistipp: abnehmen im wald

schon gewusst: abnehmen im wald – ganz ohne joggen? der naturheilzentrum bottrop praxistipp

bewegung an der frischen luft ist gesund, das ist kein geheimnis. viele MENSCHEN betreiben in ihrer freizeit sport. weil es spaß macht, aber natürlich auch, um sich fit zu halten. tennis, fußball oder schwimmen sind nur ein paar der zahlreichen sportarten, die in deutschland betrieben werden. laut deutschem olympischem sportbund war 2016 rund jeder dritte deutsche mitglied in einem sportverein.

handyarrest oder digital detox?

digital detox? technik nutzen – ja, aber auf gesunde art und weise

wie war das eigentlich, als wir noch ohne smartphone unser leben organisieren mussten? als wir keinen digitalen terminkalender führen konnten und telefonnummern in gelben telefonbüchern nachschlagen mussten, wenn wir sie nicht im kopf hatten.

speläotherapie - gepflegt durchatmen

speläotherapie - gepflegt durchatmen im herbst

jetzt ist es doch glatt passiert. der herbst ist da, noch bevor sich der sommer richtig entfalten konnte. und kaum wird das wetter schlechter, wird wieder mehr über die typischen herbstbeschwerden geklagt. akute atemwegserkrankung lautet dann nicht selten die diagnose. dazu können die klassische erkältung, eine grippe oder nebenhöhlen-, mandel- und kehlkopfentzündung zählen. doch auch akute bronchialerkrankungen kommen häufiger vor, als man gemeinhin denkt.

urban gardening ist gesund - mit der natur auf tuchfühlung

warum es gesund ist mit der natur auf tuchfühlung zu gehen

wer hat vor zehn jahren bei seinem obst- und gemüsehändler nach stielmus verlangt. auch petersilienwurzel oder steckrübe waren dinge, die eher selten nachgefragt wurden. „aber es hat sich einiges getan“, beobachtet landwirt burkhard sagel. „alte“ obst- und gemüsesorten rücken wieder verstärkt in den fokus. „vielleicht haben daran die vielen kochsendungen im fernsehen einen nicht unerheblichen anteil“, vermutet der landwirt aus kirchhellen. zurück zur natur, regional und saisonal einkaufen und genießen – das sei längst mehr als ein trend für einen kleinen teil der bevölkerung.