ursachenforschung

klarheit schaffen

die ursache einer erkrankung finden heißt: das „was“ erkunden, das „warum“ aufdecken und den beschwerden genau auf den grund gehen, in die tiefe und an die wurzeln. es geht darum, den generellen hintergrund zu erkennen und das ganz persönliche mosaik zu entschlüsseln: der vielleicht erste schritt in ein neues und gesünderes leben. über die schulmedizin hinaus: „schulmedizin kann und soll eingesetzt werden, wo sie nötig ist und die naturheilkunde darüber hinaus, wo sie möglichkeiten bietet“, so lautet die devise der beiden gründer des naturheilzentrum bottrop, farid zitoun und christian rüger, sowie deren interdisziplinären mitarbeiter.

ganzheitliche erfassung

das nabo betrachtet MENSCHEN als ganzes, für ein diagnostisches gesamtbild aus schulmedizinischen erkenntnissen und der persönlichen vorgeschichte: gewohnheiten, ernährung, tiefliegende psychologische muster und familienstrukturen. ebenso eine große rolle spielen das körperliche befinden und die individuelle symptomatik. zusammen ergibt dies ein komplexes mosaik.

dies machen farid zitoun und christian rüger in behutsamen, klärenden gesprächen und detaillierten untersuchungen transparent. die beiden gründer des nabo und ihre mitarbeiter nehmen sich zeit, die emotionalen, sozialen und körperlichen voraussetzungen der patienten zu erfassen und in einer sinnvollen individuellen behandlung kulminieren zu lassen.

im naturheilzentrum versteht man sämtliche krankheitsbedingte symptome als sprache des körpers. entsprechend hinterfragt man diese hier auch und behandelt sie mit mitteln, welche die natur zur verfügung stellt. „betrachtet man das wort naturheilkunde, sieht man, das es aus dem wörtern 'natur', 'heilen' und 'kunde' - im sinne von 'kundig sein' beziehungsweise 'künden' - besteht. naturheilkunde bedeutet, sich kundig zu machen, auf welche weise die natur heilen kann und die kompetenz, dieses wissen bei jedem MENSCHEN individuell anzuwenden“, erläutert christian rüger.

interdisziplinäre befunde & diagnostik

im naturheilzentrum bottrop geht es darum zusammenhänge zu erkennen. physische und psychische. diese werden dann unter naturheilkundlichen aspekten analysiert. so werden spezifische erkrankungsursachen bestimmt, als grundlage für eine sinnvolle diagnostik und effektive behandlungsarrangements.
eine verbesserung des mentalen zustandes ist im naturheilzentrum bottrop eine entscheidende grundlage für körperliche heilungsprozesse: „bei uns liegt der fokus ganz klar auf der wiederherstellung der gesundheit“, sagt farid zitoun. „einen wichtigen beitrag dazu leistet das physische und psychische wohlbefinden, sodass wir uns bis zur architektur und der gestaltung unserer räume danach ausgerichtet haben.“

durch den einsatz natürlicher materialien wie holz und glas, durch ruhige musik sowie fließendes wasser sollen sich patienten und angehörige wohlfühlen und entspannen. die ausstattung des nabo fördert wohlbefinden und schafft raum für gesundheit. „für uns ist klar, dass nur in einer heilsamen umgebung ein heilwerden geschehen kann“, erklärt farid zitoun das beispielhafte gesamtkonzept. fürsorge und persönliche nähe sind deshalb in allen behandlungsschritten oberstes gebot für die beiden gründer und ihr team.

eine heilsame umgebung als grundlage für gesundheit

das naturheilzentrum bottrop lässt seine patienten in eine neue welt eintauchen. sie werden bewusst den stressoren ihrer gewohnten umwelt entzogen, damit sie für sich entspannt in einer neuen umgebung ankommen können, in der zeit kein rar gesätes gut ist. in langen, ausführlichen gesprächen forschen farid zitoun, christian rüger und ihr team nach ursachen für die symptome und entwickeln gemeinsam eine therapiemöglichkeit. jeder einzelne mitarbeiter hat diese philosophie verinnerlicht und lebt sie täglich vor. nicht nur die besondere atmosphäre, sondern auch seine außergewöhnlichen leistungen machen das nabo in seiner disziplin auch hier zu einer vorreiter-institution, die ihresgleichen sucht.

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.