blog abonnieren

heilpraktiker farid zitoun und christian rüger
 20.12.2014

zeit für zeit | selbst bewusst sein

heilpraktiker farid zitoun und christian rüger

liebe freunde, liebe nabos,

es ist zeit für zeit und deshalb haben wir beschlossen, dass wir euch das heute noch einmal bewusst näher bringen möchten. die bedeutung von zeit und das besinnen darauf. gerade jetzt in dieser zeit. besinnen auf das, was wirklich wichtig ist: frieden, gesundheit, respekt, familie, freunde und zeit. denn das bedeutet wohlgefühl und entspricht dem wahren `geist der weihnacht´.
einen kurzen blick zurück auf das vergangene, auch für uns.

dankbarkeit für die verbindung mit ganz besonderen MenschEN. unseren patienten, den angehörigen, den mitarbeitern und freunden. den patienten und angehörigen für ihr vertrauen, den mitarbeitern für ihre freude und unterstützung. bei den freunden einfach dafür, dass es sie gibt und dass sie da sind. mit unserem dank verknüpfen wir die bitte an die MenschEN, die uns wichtig sind, unseren „magischen staub„ leidenschaftlich weiterzutragen jetzt in dieser zauberhaften zeit. nämlich vertrauen, authentizität, reife, ehrlichkeit, selbstliebe, demut, bewusstheit, und herzensweisheit. denn neben frieden ist das unser wunsch für alle MenschEN in 2015.

frohe weihnachten

farid zitoun & christian rüger

die neue webseite des naturheilzentrum bottrop

nabo 2015
selbst bewusst sein

liebe freunde und nabos...

als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden
dass ich immer und bei jeder gelegenheit,
zur richtigen zeit am richtigen ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist -
von da an konnte ich ruhig sein.
heute weiß ich: das nennt man vertrauen.

als ich mich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen,
dass emotionaler schmerz und leid nur warnungen für mich sind,
gegen meine eigene wahrheit zu leben.
heute weiß ich: das nennt man authentisch sein.

als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört,
mich nach einem anderen leben zu sehnen und konnte sehen,
dass alles um mich herum eine aufforderung zum wachsen wr.
heute weiß ich, das nennt man reife.

als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört,
mich meiner freien zeit zu berauben, und ich habe aufgehört,
weiter grandiose projekte für die zukunft zu entwerfen.

heute mache ich nur das, was mir spaß und freude macht,
was ich liebe und was mein herz zum lachen bringt,
auf meine eigene art und weise und in meinem tempo.
heute weiß ich, das nennt man ehrlichkeit.

als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit,
was nicht gesund für mich war, von speisen, Menschen, dingen,
situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog,
weg von mir selbst. anfangs nannte ich das „gesunden egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist selbstliebe.

als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört,
immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.
heute habe ich erkannt: das nennt man demut.

als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert.
weiter in der vergangenheit zu leben
und mich um meine zukunft zu sorgen.
jetzt lebe ich nur noch in diesem augenblick, wo alles stattfindet,
so lebe ich heute jeden tag und nenne es bewusstheit.

als ich mich zu lieben begann, da erkannte ich,
dass mich mein denken armselig und krank machen kann.
als ich jedoch meine herzenskräfte anforderte,
bekam der verstand einen wichtigen partner.
diese verbindung nenne ich hete herzensweisheit.

wir brauchen uns nicht weiter vor auseinandersetzungen,
konflikten und problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar sterne knallen manchmal aufeinander und
es entstehen neue welten. heute weiß ich: das ist leben!

eine geschichte von charly chaplin an seinem 70. geburtstag 1959

willkommen bei uns im neuen jahr. willkommen in unseren herzen.

farid zitoun & christian rüger

p.s.: für dich erzählt von farid zitoun & christian rüger

 

menschen hautnah | nabo tv aktuell

komplementärmedizin angekommen im 21. jahrhundert - nabomade®

filmportrait über die bottroper heilpraktiker und die institution naturheilzentrum bottrop. der mediale beitrag zeigt persönliche erlebnisse und lebendige erfahrungen in bildern. MenschEN berichten ganz offen und authentisch über ihre geschichten und ihre begegnungen mit farid zitoun & christian rüger. drei tage lang begleitete ein film team die MenschEN im nabo mit der kamera und portraitierten farid zitoun & christian rüger bei ihrer arbeit. moderne alternativmedizin hautnah oder die naturheilkunde von morgen.

farid zitoun und christian rüger

in guter verbindung aus dem
naturheilzentrum bottrop

mit crew

© farid zitoun & christian rüger


bildnachweis:

bild 1: oliver tank photographer | berlin | deutschland
bild 2, 4: andreas werntges | werntges studios | gladbeck | deutschland
bild 3: sh design | elsdorf b. köln | deutschland
bild 5: photoart | gelsenkirchen | deutschland

bitte beachten sie die nutzungsbedingungen

 

Zurück