blog abonnieren

nabomade frisch gebloggt - thorsten stöcker vom bahnhof nord: preise rauf für lebensmittel?
 07.02.2020 0 Kommentare

preise rauf für lebensmittel? - naturheilzentrum bottrop blog

landwirte und verbraucher brauchen sicherheit: gesunde qualität sollte jedem etwas wert sein

mein name ist thorsten stöcker. ich bin koch und besitzer des bahnhof nord. mit unserem haupthaus und der alten bottroper mühle bieten wir zwei der schönsten locations im ruhrgebiet für feierliche feste und hochzeiten an. aber auch sonst kann man jederzeit zu uns ins restaurant kommen, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

regional & saisonal kochen - nabomade® on vimeo

dabei ist uns wichtig, dass unsere gäste gesunde, aber auch gewissenhaft ausgewählte produkte auf ihren tellern vorfinden. gewissenhaft ist hier auch im übertragenen sinn gemeint. nicht nur ich selbst möchte bei der zubereitung unserer speisen ein gutes gewissen haben, sondern auch unsere gäste sollen sicher sein können, dass ihr essen nachhaltig, ohne künstliche zusätze, hygienisch produziert und zu einem anständigen preis eingekauft wurde.

gutes essen braucht gute preise – ob mischkost, vegetarisch oder vegan

wir kaufen daher regional und saisonal ein. dafür arbeiten wir mit lokalen produzenten zusammen wie zum beispiel dem loewenhof in stadtlohn, der uns biofleisch liefert.

nabo blog - darum brauch qualität faire preise

natürlich kosten hochwertig und umweltfreundlich produzierte lebensmittel mehr als beim großhändler oder im discounter. und doch bieten wir speisen immer noch zu geringeren preisen an, als es im ausland üblich wäre.

der starke wettbewerbsdruck der großen handelsketten in deutschland wie edeka, rewe & co. führt seit jahren dazu, dass die deutschen im verhältnis viel weniger geld für lebensmittel ausgeben, als in anderen europäischen ländern. wer im urlaub mal in spanien oder in belgien in einen lidl geht, stellt schnell fest, dass die preise dort deutlich höher sind als bei uns.

gesunde ernährung: verbraucher wollen qualität, aber erzeuger brauchen sicherheit

verbraucher wollen qualität aber erzeuger brauchen sicherheit

ich persönlich bin kein freund von diesen preisschlachten, die sich die ketten immer wieder liefern. letztlich bedeuten die niedrigen preise, dass irgendjemand draufzahlt. entweder werden bauern in ärmeren regionen der welt ausgebeutet oder landwirte hierzulande verlieren arbeitsplätze und müssen immer neue umsatzeinbußen verkraften.

das soll nicht heißen, dass es teuer ist, bei uns zu essen. selbstverständlich müssen unsere preise wettbewerbsfähig sein, wir wollen unsere kunden ja nicht abschrecken. aber wir spüren auch, dass die Menschen wieder zunehmend bereit sind, für gute ware angemessene preise zu bezahlen.

naboblog - regionale wirtschaft stärkt einzelhandel

das entspricht auch einem trend, den die food-expertin hanni rützler in ihrem aktuellen food report für das zukunftsinstitut beschreibt: de-processing.

die akzeptanz von industriell verarbeiteten produkten sinkt immer mehr, der wunsch nach natürlichen herstellungsverfahren und lebensmitteln steigt.

restaurant als video-location

in einem film für den youtube kanal der bottroper praxis für naturheilverfahren über u.a. die gesunden vorteile von regionalem und saisonalem einkaufen aufzuklären? da waren die vlogger und heilpraktiker farid zitoun & christian rüger mit ihren mitarbeitern sofort dabei. das ist ein wichtiges thema, das sie gerne unterstützen. ich habe mich gerade deshalb sehr gefreut, da es mir eine herzensangelegenheit ist. klar, dass unser haus – der bahnhof nord – mit seiner küche und seinem restaurant zum passenden filmset wurde. den teaser für das video auf vimeo: „saisonal und regional kochen? #nabomed für euch unterwegs“ unbedingt anschauen!

filmlocation alte mühle bottrop für vlog nabomade

wenn sie jetzt lust bekommen haben, sich direkt etwas gutes zu tun, dann fangen sie doch einfach sofort mit dem saisonalen kochen an. dafür schlage ich ihnen ein echtes frühjahrsrezept vor, denn ab april haben hierzulande insbesondere rhabarber, lauch, spargel und spinat hochsaison.

gesundheitsblog nabomade - rezepttipp aus dem restaurant: spargel flammkuchen 

der spargel-flammkuchen ist für vier personen ausgerechnet und dauert in der zubereitungszeit ca. 30 minuten plus nochmal derselben zeit für die ruhezeit des teigs.

----------------------

zutaten für den teig:

250 g mehl

1 tl salz

125 ml wasser

15 g hefe

 

rezepttipp nabomade aus dem bottroper restaurant bahnhof nord

zutaten für den belag:

16 stangen grüner spargel

100 g speck (vegetarier können diesen einfach weglassen)

300 g crème fraîche

4 el olivenöl

meersalz, pfeffer nach bedarf

 

rezept:

sieben sie 250 g mehl in eine schüssel und vermischen sie es mit 1 tl salz. drücken sie eine mulde in die mitte und geben sie eine mischung aus 125 ml lauwarmem wasser und 15 g hefe hinein. vermengen sie jetzt alles mit dem knethaken des handrührers und kneten anschließend die masse auf einer mehlbedeckten arbeitsfläche zu einem glatten teig.

nabomed rezepttipp für saisonales kochen

den teig lassen sie in einer abgedeckten schüssel 30 minuten gehen. in dieser zeit können sie 16 stangen grünen spargels waschen, schälen, holzige enden abschneiden und die stangen in dünne, schräge scheiben schneiden, wobei sie die spargelköpfe schräg abschneiden und halbieren.

alsdann schneiden sie 100 g speck in feine streifen. jetzt den teig in vier dünne fladen ausrollen, mit 300 g creme fraîche bestreichen, gut mit meersalz und pfeffer würzen und spargel und speck darauf verteilen. das ganze mit 4 el olivenöl beträufeln und im backofen bei vorgeheizten (!)250°c eine knappe viertelstunde backen.  

-----------------------

die lokale verankerung in der region, die uns beim wareneinkauf wichtig ist, schafft ganz nebenbei gute netzwerke und hält einen am puls der zeit. deshalb haben wir in letzter zeit wieder verstärkt wahrgenommen, dass den leuten „die guten alten zeiten“ in der bottroper mühle gefehlt haben.

zeit für gesunden genuss in den bottroper restaurants bahnhof nord und der alten mühle

bottroper mühle – zeit für gesunden, aber vor allem nachhaltigen genuss

seit märz diesen jahres hat deshalb die alte mühle in bottrop wieder regelmäßige öffnungszeiten und bleibt nicht nur geschlossenen gesellschaften vorbehalten. die kult-location, in denen sich viele bottroper früher regelmäßig getroffen und gefeiert haben, kann jetzt wieder auf einen leckeren cocktail, ein gutes craft-bier oder auch für einen schmackhaften flammkuchen besucht werden.

unsere website http://bahnhofnord.de bietet einige inspiration und lädt sie wie ich zum reinkommen und zum kulinarischen genießen bei uns ein.

mehr zum aktuellen thema finden sie auch im nabo newsmagazin: "nabonews - regional & saisonal: nur ein hype oder lebt es sich damit wirklich für alle deutlich besser? kurze wege mit großer wirkung durch bewusste ernährung" (https://naturheilzentrum.com/de/news/gesundheitstipp-nabomade-regional-saisonal-einkaufen-bewusst-ernaehren/)

über den autor

gastautor thorsten stöcker

gastautor thorsten stöcker

... ist 1971 geboren und in mettmann aufgewachsen. schon während seiner tätigkeit als vertriebsingenieur entdeckte er seine leidenschaft fürs kochen. als autodidakt schaute er sich viele tipps, tricks und handfertigkeiten von profis ab, mit denen er im bahnhof nord zusammen gearbeitet hat. die kochprüfung legte er 2010 vor der prüfungskommission der ihk ab. er liebt besonders frische zutaten und es ist ihm wichtig, dass er saisonale und regionale produkte verwendet.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Netiquette für nabo Blog Kommentare

Die respektvolle Kommunikation

Das nabo-Team lädt dazu ein, Erfahrungen, Beiträge und Meinungen im Blog über die Kommentarfunktion auszutauschen. Der Austausch soll frei, offen und freundlich sein. Bitte beachten Sie fair und auf das Thema bezogen zu schreiben, selbst wenn Sie die in anderen Beiträgen geäußerten Meinungen nicht teilen. Die Möglichkeit Kommentare zu den Blogeinträgen zu schreiben, bezieht sich dabei ausschließlich auf die dort behandelten Themen. Bei speziellen Fragen zu Therapien oder individuellen Krankheitsbildern sowie zu Anmerkungen rund um das Naturheilzentrum Bottrop, freuen wir uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme oder Schreiben Sie uns

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt