blog abonnieren

zentrum für naturheilverfahren bottrop
 02.09.2016

nabo news: aus der haut fahren oder das große jucken – fast jedes zehnte kind in deutschland leidet an neurodermitis oder schuppenflechte

das bottroper naturheilzentrum setzt hier ergänzend auf ganzheitliche behandlungen mit natürlichen methoden

die haut ist unser größtes sinnesorgan. mit einer fläche von eineinhalb bis zwei quadratmetern macht sie rund ein sechstel unseres körpergewichts aus. sie lässt uns wärme, kälte und schmerz empfinden, bietet schutz vor verletzungen und reguliert unsere körpertemperatur. als äußere hülle unseres körpers ist sie verschiedensten umwelteinflüssen ausgesetzt, muss eine menge abwehren und auffangen.

trotz ihrer größe ist die haut ein sehr zartes organ. im durchschnitt ist sie nur wenige millimeter dick. daher ist es wichtig, ihre natürlichen schutzmechanismen zu erhalten und zu unterstützen. gerät der feuchtigkeits- und fetthaushalt aus dem gleichgewicht, wird die haut rissig und rau. häufiges duschen, aber auch trockene heizungsluft und kälte können die ursachen dafür sein. psychosomatisch wird die haut auch als „spiegel der seele“ verstanden. zu recht? schon, denn sie kann im rückschluss hinweise auf unsere seelische verfassung geben. stress und selbst innere erkrankungen können sich über die haut bemerkbar machen, wie z.b. durch akne.

naturheilzentrum bottrop - hauterkrankungen verdienen besondere aufmerksamkeit

hautgesundheit und hauterkrankungen verdienen besondere aufmerksamkeit

gerade jetzt zum spätsommer benötigt die hautpflege wieder unsere besondere aufmerksamkeit - sowohl die gesunde haut wie auch hauterkrankungen. „denn trotz aller pflege, die wir unserer haut gönnen, gibt es eine ganze menge bislang chronischer hautkrankheiten“, erläutert farid zitoun vom naturheilzentrum bottrop. in deutschland erkrankt bis zu seiner einschulung etwa jedes zehnte kind an neurodermitis oder psoriasis (schuppenflechte). „hautkrankheiten, die schubweise verlaufen und meist chronisch bis chronisch degenerativ sind“, erklärt der heilpraktiker. mit roten, teils nässenden oder schuppenden ekzemen. diese führen unter anderem zu starkem juckreiz, aber auch gelenke und organe werden häufig in mitleidenschaft gezogen. für viele hauterkrankte neurodermitiker oder psoriatiker führt dies oft zu gravierenden einschränkungen der lebensqualität sowie im alltag.

der forschungsbedarf ist bis heute groß: hinsichtlich der grundlegenden mechanismen der krankheiten ebenso wie in bezug auf präventive und therapeutische möglichkeiten.“bislang werden zumeist entzündungshemmende salben verschrieben. behandelt wird die trockene haut, denn über die wirklichen auslöser weiß man bislang noch nicht genug.“ die schweizer kühne-stiftung hat es sich zur aufgabe gemacht, den verlauf von hautkrankheiten zu entschlüsseln, um auf dieser grundlage wirksame strategien zur prävention und behandlung entwickeln zu können. an den forschungen beteiligt sind unter anderem das bonner uniklinikum, das zentrum allergie & umwelt der technischen universität und des helmholtz zentrums münchen sowie das schweizer institut für allergie- und asthmaforschung davos, die hautklinik am universitätsklinikum zürich und die kinderklinik in st. gallen.

farid zitoun

des einen gift, des anderen therapie - natürliche therapie mit hochverdünntem schlangengift?

in dem bottroper zentrum für naturheilverfahren stellt das thema hautleiden und die behandlung von neurodermitis bzw. psoriasis einen therapieschwerpunkt dar. „der juckreiz ist für die meisten unerträglich, treibt betroffene oftmals fast in den wahnsinn“, weiß der naturheilkundler aus der täglichen praxis. farid zitoun und sein komplementärmedizinisches team setzen auf eine ganzheitliche behandlung mit natürlichen methoden. dabei spielt die analyse möglicher umwelteinflüsse eine ebenso große rolle wie die ernährung und die behandlung von hautentzündungen. „denn neurodermitis kann wie die schuppenflechte (psoriasis) von einer vielzahl unterschiedlicher faktoren hervorgerufen werden. darum plädiert man im nabo (kurz für naturheilzentrum bottrop) für die erstellung einer detaillierten anamnese, die den ersten schritt zur eigentlichen therapie darstellen sollte um die möglichen auslöser für den patienten individuell einzugrenzen und somit dann eine besserung der symptome herbeiführen zu können.“

in manchen fällen bietet sich eine immuntherapie an, in anderen sind es stressfaktoren, die es zu minimieren gilt. neben guten erfahrungen in der betreuung von hautkranken setzt man nach eingehender prüfung von vorbefunden sowie ausführlicher individueller anamnese-erhebung unter anderem auf den einsatz von akupunktur häufig in kombination mit der verordnung und dem einsatz von salben und injektionen, die in ihrer gesamtheit auch als snakemed- oder schlangengift-therapie (reintoxin-therapie bzw. enzym-therapie) bezeichnet wird. die darin enthaltenen enzyme sollen die körpereigenen abwehrkräfte stärken und gleichzeitig dafür sorgen, dass hautentzündungen zurückgehen können. in der medizin und forschung gelten tiergifte bzw. die daraus gewonnen enzyme als etabliert und finden ihren einsatz z.b. in der schmerztherapie und bei verschiedenen herz-kreislauf-erkrankungen. es gibt nicht den einen richtigen weg bzw. die eine richtige therapie, die für alle gilt. es ist immer auch gut auf das zu setzen, was einem spürbar linderung verschafft um sich wieder wohl in seiner haut zu fühlen. das tut nicht nur dem körper sondern auch der seele gut.

hautgesundheit: natürliche behandlung durch schlangengift-therapie in hochverdünnter form

Zurück

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt